Value & Cost Engineering

Welche Projekte Sie auch vor sich haben, mit unseren
innovativen (VCE) Value & Cost Engineering – Methoden meistern Sie spielend jedes Terrain.

Durch einen strukturierten, skalierbaren und in der Praxis erprobten Ansatz, steigern wir den Wert von Produkten und senken gleichzeitig deren Kosten um Gewinnmargen zu erhöhen und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten.

Σ= Gewinnmarge erhöhen

Vorgehen bei einem Unmitellbaren Kostensenkungsprojekt:

Vorgehen bei einem Set-up einer Value & Cost Engineering (VCE) Organisation:

Project Set-up

Mit Ihnen zusammen:
• funktionsübergreifendes Kernteam zusammenstellen
• Verantwortlichkeiten definieren

Analyse

• Aufbau Produktarchitektur mit Kernteam
• Daten bez. Markt, Wettbewerber, Kunden und Trends sammeln
• Übersetzen der Anforderungen des Marktes in technische Funktionen
• Kalkulieren der Funktionskosten

Konzept

• Kostensenkungs-maßnahmen identifizieren (über Innovationsmethoden wie Quality Function Deployment (QFD), Brainstroming, Design Thinking)
• Funktionen neu realisieren, re-designen oder eliminieren
• Baugruppen sowie Schnittstellen modularisieren und standardisieren

Implementierung

• Massnahmentracking durch KPIs
• Fertigstellung des Re-designs im vorgegebenen Zeit-, Qualitäts- und Budgetrahmen

Analyse

• Datensammlung (Istzustand)
• Beurteilung der Organisation (Status)
• Benchmarking / Anforderung

Konzept

• Definition der VCE-Organisation
• Abweichungsanalyse
• Ableitung von Aktionen

Implementierung

• Implementierung der Organisation inkl. Governance
• Durchführung eines oder mehreren begleitenden Piloten

Nachhaltigkeit

Erhalt der neuen Organisation durch:
• Steuerung über Kennzahlen
• Methodische Befähigung
• Trainingsprozesse und Richtlinien

Ihr Nutzen - Unser Versprechen

• Durchgängige und stetige Kostentransparenz über den ganzen Produktlebenszyklus

• Einsparpotenziale bis zu 30%

• Methodik kann in ihre Organisation übertragen und verankert werden

• Erhöhung der Effizienz im Beschaffungsprozess (Reduzieren der admin. Bearbeitungszeit, Ausbau der Verhandlungsstärke)

• Praxiserprobter Ansatz (Mehrjährige Erfahrung in der Umsetzung von VCE-Projekten)

• Wettbewerbsfähigere Produkte durch +/- 5% Kalkulationsabweichung

• Strukturierter, skalierbarer und in der Praxis erprobter Ansatz

• Reduzierung Durchlaufzeit in der Entwicklung (T2M) - Durch kollaborativen und strukturierten Ansatz

• Förderung der Innovationsfähigkeit (z.B. Kollaborativer Workshopansatz ermöglicht Integration aller Stakeholder der nachgelagerten Unternehmensprozesse)

• Unser Expertenwissen kann in ihre Fachbereiche übertragen werden

Kontaktdaten

+41 58 501 62 60
info(at)coscomp.ch

Standort

Chaltenbodenstrasse 6C
CH-8834 Schindellegi